Das bin ich, so bin ich:

  • Die Frau von nebenan.
  • Bodenständig. Zuverlässig. Achtsam.
  • Aufmerksame Zuhörerin.

Ich trete an:

weil es immer noch zu wenig Frauen tun und ich mit meiner Kandidatur ein Zeichen setzten will, ebenso mit Mut und Zuversicht nach vorn zu treten. Und weil ich keine Politikerin bin. Noch nicht. Das sehe ich als Chance. Ich habe eine gewisse Distanz und kann aus einer anderen Perspektive die Dinge betrachten und beurteilen. Ich möchte, dass wir das Zuhören neu lernen und daraus ableiten, was zu tun ist.

Persönliches

  • 1967 in Neustrelitz geboren
  • Mutter von zwei Söhnen und einer Tochter
  • Evangelisch
  • Mein zu Hause ist Neustrelitz.

Freie Zeit

Die verbringe ich gern mit meinen Kindern. Gemeinsam verbrachte Zeit ist kostbarer geworden, da sie bereits ihre eigenen Wege gehen. Gern bin ich auch mit Freunden zusammen. Ich mag es, wenn wir miteinander erzählen, diskutieren, kochen, tanzen, lachen.
Mein liebster Ort ist ein Theater. Im Kino, in Ausstellungen, in Galerien, bei Lesungen und dort, wo kulturell etwas los ist, bin ich anzutreffen. In der Natur, am und im Wasser, kann ich sehr gut durchatmen. Zeit, auch einfach nur für mich, weiß ich sehr zu schätzen.

Beruflich

  • 2002 Beginn meiner Tätigkeit als Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro in Neustrelitz
  • 1990 Abschluss Studium als Diplomökonomin
  • 1986 Berufsabschluss als Fachverkäuferin und zeitgleich Erwerb des Abiturs

Politische Erfahrung

  • 2003 CDU-Mitglied
  • 2005 Mitglied im Stadtvorstand der CDU Neustrelitz
  • 2013 Mitglied im Kreisvorstand der CDU MSE
  • 2014 Sachkundige Einwohnerin im Ausschuss für Bildung, Sport und Kultur im Kreistag MSE

Vereinsmitgliedschaften und Patenschaften

  • Verein Kultur in Bewegung
  • Fallada Klub Neustrelitz
  • Theaterförderverein Neustrelitz
  • Förderverein Gymnasium Carolinum
  • Katzenparadies Neustrelitz
  • Hospizverein Neustrelitz